Stellen Sie sicher, dass Sie auf Sprachreise zufrieden sind

Schülersprachreise Malta

Zufriedenheit ist wichtig!

Jeder Teilnehmer einer Sprachreise wünscht sich natürlich, dass er während seines gesamten Aufenthalts zufrieden und glücklich ist. Ganz besonders gilt dies natürlich für Schülersprachreisen, bei denen auch die Eltern sicher sein müssen, dass es ihrem Kind an nichts fehlt.

Auch bei der besten Vorbereitung kann es jedoch sein, dass irgendetwas missfällt oder Unmut entsteht. Wichtig ist in diesem Fall, dass Sie umgehend den Veranstalter informieren, damit direkt vor Ort für Abhilfe gesorgt werden kann. Sprachreiseteilnehmer können sich an die für sie zuständigen Personen (bspw. Betreuer, Mitarbeiter, Lehrer) wenden.

Auch wenn Sie im Laufe der Sprachreise mit ihrem Kind telefonieren oder anderweitig Kontakt haben, fragen sie nach, ob sich ihr Kind wohl fühlt. Manchmal ist es einfacher, sich den eigenen Eltern anzuvertrauen, als Personen, die man gerade erst kennengelernt hat. Sollten Sie feststellen, dass ihr Kind mit irgendetwas nicht 100%ig zufrieden sein sollte, so teilen Sie es dem Veranstalter der Schülersprachreise unbedingt mit. Nur wenn dieser Kenntnis von etwaiger Unzufriedenheit hat, kann er etwas dagegen machen.

Während einer Schülersprachreise mit Crockford’s befinden sich unsere Betreuer in der Zeit des Vormittagsunterrichts auf dem Schulgelände und bei den nachmittäglichen und abendlichen Aktivitäten und Veranstaltungen sind sie immer mit dabei und begleiten die Schüler auf ihrer Sprachreise. Darüber hinaus befindet sich unsere Anlaufstelle auf Malta, Herr Crockford ist ebenfalls vor Ort und steht als Ansprechpartner zur Verfügung und selbstverständlich gibt es bei uns eine 24-Stunden-Notfallrufnummer für die Eltern und Schüler.

Bereits nach wenigen Tagen wird von uns und der Sprachschule eine schriftliche Evaluation durchgeführt. Hier können die Sprachschüler Angaben zu bestimmten Aspekten ihrer Sprachreise, wie zum Beispiel der Zufriedenheit mit dem Unterricht, Freizeitprogramm und der Unterkunft, machen. Zusätzlich führen wir von Crockford’s zusammen mit der Sprachschule am Ende einer Schülersprachreise eine Qualitätskontrolle durch. Alle Sprachreiseteilnehmer können dann die Leistungen der Sprachreise (die Betreuer, den Unterricht, die Lehrer, das Freizeitprogramm, die Gastfamilie etc.) bewerten. Dies ermöglicht den Durchführenden eine ständige Verbesserung unseres Angebots.

Als Eltern müssen Sie unbedingt im Vorfeld einer Schülersprachreise mit ihrem Kind sprechen und sicherstellen, dass es sich bei der kleinsten Unzufriedenheit vertrauensvoll an uns wendet! Nur so können Sie sich sicher sein, dass sich Ihr Kind während seiner Sprachreise 100%ig wohl fühlt.

< zurück