Teil 2: Was muss man über den Flug wissen?

Schülersprachreise Malta
Erfahrt im zweiten Teil, was ihr über eure Flugreise nach Malta wissen müsst.

Sicherheitsbereich

Nach passieren der Kontrolle begib dich auf die Suche nach deinem Gate. Die Gatenummer findest du auf der Bordkarte sowie auf den vielen Anzeigetafeln. Die Wege zu den Gates sind am Flughafen gut ausgeschildert. Am Gate angekommen wartest du auf den Beginn des Boardings. Vielleicht triffst du hier schon die ersten anderen Sprachschüler.

Boarding und Flug: Das Boarding beginnt in der Regel ca. 40 Minuten vor Abflug. Beim Boarding zeigen alle Flugpassagiere ihre Boardkarte und ihren Personalausweis vor. Abhängig davon, wo das Flugzeug parkt, gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie du an Bord gelangst. Entweder wirst du mit einem Bus zum Flugzeug gefahren oder du erreichst es direkt über eine Gangway. An Bord steht dir das Flugpersonal für alle Fragen zur Verfügung. Während des Fluges informiert ein kleiner Bildschirm über die aktuellen Daten des Fluges (Flughöhe, Geschwindigkeit und geplante Ankunftszeit). Ein Direktflug von Deutschland nach Malta dauert ca. 2 Stunden und 45 Minuten.

Umsteigeflüge: Wir versuchen natürlich immer, direkte Flüge für unsere Schülersprachreisen zu buchen, allerdings ist dies manchmal nicht möglich. Im Falle eines Umsteigens muss das aufgegebene Gepäck nicht erneut aufgegeben werden. Der Koffer steigt quasi alleine um. Du musst lediglich den bisherigen Flieger mit deinem Handgepäck verlassen und dich auf die Suche nach dem neuen Gate für den Anschlussflug machen. Es findet keine erneute Sicherheitskontrolle statt. Das Gate des Anschlussfluges wird am Umsteigeflughafen auf den vielen Anzeigetafeln neben der Abflugzeit des Anschlussfluges ausgewiesen. Die Bordkarte für den Anschlussflug erhältst du bereits beim Check-In am Abflughafen.

Ankunft auf Malta: Gemeinsam mit allen anderen Passagieren begibst du dich nach der Landung zu den Gepäcklaufbändern (Baggage Claim), wo du auf deinen Koffer wartest. Über eine Anzeigetafel erfährst du, auf welchem Band das Gepäck deines Fluges ankommen wird. Sollte dein Gepäck nicht angekommen sein, melde dich bitte beim Schalter „Lost & Found“ in der Gepäckhalle neben den Kofferbändern und informiere bei der Abholung deinen Betreuer.

Empfang durch unser Malta-Team: Gleich hinter dem Zoll, nachdem du den Sicherheitsbereich des Flughafens verlassen hast, erwartet dich unser Malta-Team. Unsere Betreuer kann man nicht übersehen, sie sind leicht an ihrer farbenfrohen Teamkleidung zu erkennen und haben ein großes Crockford’s Schild dabei.

Anschließend werden die Teilnehmer unserer Sprachreisen direkt zu ihren Gastfamilien gebracht.

Abreise: Bei der Rückreise wirst du von unserem Betreuerteam entweder bei deiner Gastfamilie oder an einem Sammelpunkt abgeholt, zu dem du von deinen Gasteltern gebracht wirst. Die Betreuer bringen dich zum Flughafen, unterstützen beim Einchecken und begleiten dich bis zur Sicherheitskontrolle.

Noch einem der Hinweis: Lesen Sie diesen Blogartikel zur An- und Abreise sorgfältig durch und bringen Sie Ihr Kind rechtzeitig 2 bis 1,5 Stunden vor Abflug zum Flughafen!

Helfen Sie beim Check-In!

Begleiten Sie Ihr Kind sofort nach dem Check-In zur Sicherheitskontrolle, so dass Ihr Kind genügend Zeit hat das entsprechende Gate zu finden!

< zurück