Schülersprachreisen Malta: Betreuung

Betreuung auf Malta bei unseren Schülersprachreisen

Schülersprachreisen Malta - Betreuung vor Ort

Auf Malta stehen den Teilnehmern unserer Schülersprachreisen nicht nur die Englischlehrer und die Mitarbeiter der Sprachschule, sondern auch die Betreuer unseres Crockford’s Malta-Teams und in den Sommerferien und zu Ostern unser Geschäftsführer Nicholas Crockford zur Seite. Sie begleiten die Jugendlichen während ihrer gesamten Sprachreise, sei es im Unterricht oder zu den Freizeitaktivitäten. Nach den Abendveranstaltungen bringt unser Betreuerteam die Schüler in angemieteten Bussen zu den individuellen Haltestellen ihrer Gastfamilien. Jeder Gastfamilie ist für diesen Zweck eine Haltestelle in ihrer unmittelbaren Nähe zugeordnet.

Bei unseren Schülersprachreisen nach Malta setzten wir bewusst keine deutschsprachigen Betreuer ein, um auch nach der Schule die Kommunikation auf Englisch zu fördern und eine herausragende Ortskenntnis zu gewährleisten. Sollte es doch einmal nötig sein, etwas auf Deutsch zu klären, ist immer jemand in der Nähe und schnell erreichbar.

Unsere Betreuer sind hilfsbereit, herzlich, verantwortungsvoll und professionell. Sie schaffen eine einzigartige Atmosphäre, welche die Begegnung und Kommunikation während der Schülersprachreise untereinander so leicht wie möglich macht und unsere Sprachschüler gerne wiederkommen lässt. Selbstverständlich werden alle unsere Betreuer auf ihre Aufgaben von Coaches vorbereitet und nehmen regelmäßig an Trainings teil.

Schülersprachreisen Malta

Unser Büro auf Malta, im Bezirk Sliema, und unser Service-Desk direkt in der nahegelegenen Sprachschule dienen ebenfalls als Anlaufstelle für alle Fragen. Während der Sommerferien und zu Ostern ist auch unser Geschäftsführer, Nicholas Crockford, hier anzutreffen. Malta ist seine Heimat. Während der Ferien lebt er mit seiner Familie auf Malta und kümmert sich persönlich um einen reibungslosen Ablauf unserer Sprachreisen.

Um permanente Erreichbarkeit zu gewährleisten, erhalten alle unsere Sprachschüler und deren Eltern unsere 24-Stunden-Notfallrufnummer, unter der man uns Tag und Nacht vor Ort erreichen kann.