Schülersprachreisen Malta

Schülersprachreisen Malta: Club-Programm (13–17 Jahre)

Wer eine Schülersprachreise Malta mit Crockford‘s Club-Programm (13-17 J.) zum Englisch lernen macht, wird sich mit unserem tollen Betreuerteam, supernetten Gasteltern und einem umfassenden und abwechslungsreichen Freizeitprogramm hundertprozentig wohl fühlen. Schülersprachreisen Malta Club-Programm: für die nötige Sicherheit und einen reibungslosen Ablauf sorgt neben unserer eigenen Anlaufstelle und unserer 24-Stunden-Rufnummer auch unser Geschäftsführer Nicholas Crockford persönlich. Während der Oster- und Sommerferien begleitet er unsere Schülersprachreisen mit seiner Familie auf Malta und schaut nach dem Rechten.

Kinder Sprachreisen Malta: Kids-Programm (10–12 Jahre)

Wer mit unserem „Kids-Programm (10-12 Jahre)“ eine Schülersprachreise Malta zum Englisch lernen macht, der wird neben neuen Freunden aus ganz Europa, einem tollen Betreuer-Team auf Malta, einem umfangreichen Freizeit-Programm und ganz viel Englisch, vor allem eines erleben: tolle Strände, Sonnenschein und viel, viel Meer! Die nötige Sicherheit und ein reibungsloser Ablauf unserer Crockford’s Sprachreisen wird zum einen durch unsere eigene Anlaufstelle und unsere 24-Stunden-Rufnummer und zum anderen durch unseren Geschäftsführer Nicholas Crockford gewährleistet.

Was sagen unsere Kunden über uns?

Schülersprachreisen Malta haben bei Crockford’s einen besonderen Stellenwert, denn Malta ist die Heimat unseres Geschäftsführers, Nicholas Crockford. Wir sind mit allen Gegebenheiten vor Ort bestens vertraut und können Sie deshalb bei der Planung und Durchführung Ihrer Sprachreise ganz individuell begleiten! Unsere Kunden schätzen dies sehr. Welche Erfahrungen unsere Teilnehmer mit unseren Sprachreisen gemacht haben, können Sie hier lesen.

Englisch Sprachreisen Malta für Erwachsene

Für Sprachreisen Malta verfügen wir über zwei verschiedene Englisch-Sprachschulen, welche sich in der sogenannten „Sliema St. Julian’s Area“ nicht weit voneinander entfernt befinden:

Englisch lernen auf Malta bei konkurrenzlosem Wetter, 300 Sonnentagen im Jahr, kristallklarem Wasser und das gleich um die Ecke. Dies kann Ihnen nur eine Sprachreise nach Malta bieten und darüber hinaus können Sie die faszinierende Geschichte dieser Mittelmeerinsel kennen lernen.

150 Jahre britischer Einfluss machen Malta zum perfekten Ziel für Englisch Sprachreisen und Schülersprachreisen nach Malta. Bei einer Sprachreise haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Englisch-Sprachkurse zu besuchen. Sie können zwischen Englisch Standard Sprachkursen in intensiver oder weniger intensiver Form sowie Business Englisch Sprachkursen wählen. Für junge Erwachsene bis 20 Jahren bieten wir darüber hinaus auch Sommersprachreisen an, die neben einem Sprachkurs auch ein tolles Freizeitprogramm enthalten.

Sprachreisen Englisch nach England, USA und Südafrika

Kapstadt, die Hauptstadt der Provinz Westkap und die drittgrößte Stadt Südafrikas, ist die meist besuchte Stadt auf dem afrikanischen Kontinent. Auf Grund ihres ehemaligen Status als Kronkolonie ist Englisch neben Afrikaans und isiXhosa die weit verbreitetste Sprache und Kapstadt eine der aufregendsten Englischsprachreisedestinationen. Das Angebot an Sprachkursen in Englisch ist vielfältig und reicht von Standardkursen Englisch bis hin zu Einzelunterricht.

Schülersprachreisen Malta

Wie sind die Schüler betreut während der Schülersprachreisen Malta

Auf Malta stehen unseren Sprachschülern jeden Tag die Betreuer unseres Malta-Teams zur Seite. Sie begleiten die Jugendlichen zu allen Aktivitäten und bringen sie nach den Abendveranstaltungen in angemieteten Bussen zurück. Unsere Betreuer auf Malta sind hilfsbereit, verantwortungsvoll und professionell. Unser Büro auf Malta und unser Service-Desk direkt in der Sprachschule dienen ebenfalls als Anlaufstellen. Während der Oster- und Sommerferien ist auch Nicholas Crockford hier anzutreffen.

Wie erreichen Sie uns, wenn Ihr Kind auf eine Schülersprachreise Malta ist?

Um permanente Erreichbarkeit zu gewährleisten, erhalten alle unsere Sprachschüler auf Malta und deren Eltern unsere Notfallnummer, unter der wir 24 Stunden am Tag erreichbar sind. Es ist dabei immer jemand verfügbar, der auch Deutsch sprechen kann.

Wie wichtig ist das Lernen von Englisch während der Schülersprachreisen auf Malta?

Bei uns ist Englisch sprechen eine Priorität! Damit unterscheiden wir uns. Alle unsere Sprachlehrer in Malta sind englische Muttersprachler und verfügen ausnahmslos über anerkannte Qualifikationen für das Lehren von Englisch als Fremdsprache. Auch bei unseren Betreuern setzen wir bewusst keine deutschsprachigen Mitarbeiter ein, so dass auch nach der Schule, während der Freizeitaktivitäten Englisch gesprochen wird. Mit seiner herzlichen Art schafft unser Betreuer-Team auf Malta eine einzigartige Atmosphäre und fördert die Kommunikation auf Englisch.

Bei unseren Schülersprachreisen nach Malta sorgen wir im Unterricht für einen ausgeglichenen Mix verschiedener Nationalitäten. Die überwiegende Mehrheit der Sprachschüler kommt aus den verschiedenen europäischen Staaten und einige sogar aus weit entfernten Ländern, wie zum Beispiel Japan. Alle Teilnehmer unseres Malta Schülersprachreisen Club-Programms von 13 bis 17 Jahren wohnen bei unseren englischsprachigen Gastfamilien und wenden so auch im häuslichen Umfeld ihr Englisch an. Die Kids (Schülersprachreisen Malta von 10 bis 12 Jahren) wohnen in unserem Ferieninternat, auch hier wird in der Freizeit Englisch gesprochen, denn wie in der Sprachschule gibt es dort einen bunten Nationalitätenmix.

Wie sind die Lernbedingungen bei einer Schülersprachreise Malta?

Die Teilnehmer der Crockford’s Schülersprachreisen nach Malta haben je Woche 20 Unterrichtsstunden à 45 Minuten. In einer Gruppe befinden sich durchschnittlich 10 (maximal 15) Sprachschüler, die mit Hilfe eines Tests gemäß ihres Englisch-Sprachniveaus zusammengestellt werden. Unser Sprachunterricht auf Malta baut auf der Erfahrung auf, dass Kinder und Schüler wesentlich schneller und bleibender lernen, wenn in den Englischunterricht Themen und Aktivitäten integriert werden, die die Schüler begeistern und interessieren. Unser Konzept für die Schülersprachreise verbindet deshalb das Lernen in der Sprachschule mit vielerlei Aktivitäten außerhalb des Schulgebäudes.

Haben die Schüler aber auch Spaß während der Schülersprachreisen auf Malta?

Wer nach Malta zum Englisch lernen kommt, der wird neben der faszinierenden Geschichte der Insel vor allem eines erleben können: Sommer, Sonne, Strand und Meer. Auf Malta können unsere Sprachschüler nach dem Unterricht mit ihren neuen Freunden chillen oder beim Schwimmen, Schnorcheln oder Sportsabende aktiv werden. Außerdem sind in unserem Malta Schülersprachreisen-Freizeitprogramm viele, spannende Ausflüge zu Zielen auf ganz Malta enthalten. Ein Besuch zu einem Wasserfreizeitpark, ein Night-Boat-Party und ein Besuch zu den unbewohnete Nachbarinseln Comino runden unser Erlebnisprogramm ab. Gesprochen, gefeiert und gelacht wird dabei während der ganzen Schülersprachreise natürlich auf Englisch.