NOT IN USE Sprachreisen Englisch: Teacher Training

Kursbeschreibung

Language Awareness and Communicative Methodology

Als Englischlehrer an einer Schule müssen Sie Ihre Sprachfähigkeiten kontinuierlich auffrischen und mit der ständigen Weiterentwicklung einer lebendigen Sprache wie Englisch Schritt halten. Vielleicht wollen Sie aber auch nur neue innovative Lehrmethoden kennenlernen, um Ihre Schüler in der Klasse zu motivieren. Das alles bietet Ihnen unsere Sprachschule, die vor 50 gegründet wurde und ein führendes Institut für Englischsprachkurse und die Aus- und Weiterbildung von Englischlehrern aus ganz Europa ist.

Der „Language Awareness and Communicative Methodology“-Kurs kann über das Comenius / Grundtvig 2.2 Programm der Europäischen Kommission gefördert werden. In diesem Fall werden Flüge, Unterkunft (Halbpension) und Kursgebühren übernommen.
Unser „Language Awareness and Communicative Methodology“-Angebot ist ein 2-Wochen-Sprachkurs für Englischlehrer von Schülern über 14 Jahren und Erwachsenen.

  • Reiseziel Malta
  • Verfügbar 2 Mal in 2015
  • Kursbeginn: 22. Juni 2015 und 28. Sept. 2015
  • Beginn ist immer montags, Kursende ist jeweils am Freitag
  • Obere Mittelstufe (B2)
  • 30 Unterrichtsstunden je Woche
  • 1 Unterrichtsstunde entspricht 45 Minuten
  • Aufenthaltsdauer 2 Wochen
  • Maximal 10 Schüler in einer Klasse (Durchschnittlich 6)

Unsere bisherigen Teilnehmer fühlten sich nach dem Sprachkurs, als ob sie in ganz „neue“ Lehrer verwandelt worden wären. Zu Beginn des Kurses werden Sie Ihre Fähigkeiten auf den vier Gebieten des Lesens, Hörens, Sprechens und Schreibens ein wenig aufpolieren und sich die englische Sprache bewusster machen. Fließend geht es dann über in Methoden des Unterrichtens für Nichtmuttersprachler. Die Teilnehmer spielen dabei die zentrale Rolle. Sie werden mit neuen Motivationsinstrumenten und Sprachspielen vertraut gemacht und zum Austausch bewährter Praktiken mit Lehrern aus verschiedenen Ländern animiert.

Dieser Sprachkurs zielt darauf ab, die Teilnehmer in neue aktuelle Lehrmethoden einzuführen, Sie zu motivieren das Unterrichten Schüler fokussierter zu gestalten und Spaß, Interaktion und Kommunikation noch stärker im Klassenzimmer zu nutzen. Darüber hinaus bauen die Kursleiter und Teilnehmer ein wertvolles Netzwerk auf, über das sie in Kontakt bleiben und sich über Ihre Erfahrungen sowie Lehrinhalte über die Sprachreise hinaus austauschen können.

Der Kurs besteht hauptsächlich aus Unterrichtsstunden im Klassenzimmer, wird aber durch 4 Einheiten außerhalb des Schulgebäudes ergänzt. Durch Besuche von Valetta, Mdina, den drei historischen Städten und weiteren ausgewählten Orten können Sie Englisch vor einem kulturellen Hintergrund anwenden. Zusätzlich wird Ihnen eine Informationsveranstaltung – “International English Language Examinations” – geboten.

Unten stehend eine Liste der Unterrichtsthemen die abgedeckt werden (Änderungen vorbehalten):

  • What is a Communication Language Lesson
  • Grammar 1: Self-discovery tasks
  • Teaching Vocabulary: Presenting & Retrieving New Words
  • Developing Skills: Reading and Listening
  • Language Awareness (3 sessions)
  • Speaking and Writing
  • Icebreakers, Warmers, Fillers, Songs
  • Errors and Correction (2 sessions)
  • Grammar Peer Teaching Research
  • Using English Language Teaching Course Materials
  • Evaluating Published Materials
  • Exploiting Authentic Materials
  • Peer Teaching Grammar Presentations
  • Multiple Intelligences (MIs) and exploiting MIs (3 sessions)
  • Grammar: Presenting and Pracitising Grammar
  • Teaching Vocabulary: Storing & Using New Words
  • Planning Effective Lessons for Reading, Listening, Writing, Speaking (4 sessions)
  • Planning a lesson from Authentic Materials
  • Teaching Teenagers
  • Phonology is FUN!

Ihr Kursleiter ist Mr. Louis Grech, der Leiter der Sprachschule. Er verfügt über 35 Jahre Lehrerfahrung und besitzt einen Master der Universität von Surrey in „Teaching English to Speakers of Other Languages“ (TESOL). Seit 18 Jahren ist er qualifizierter „Cambridge ESOL Teacher Trainer“ und vor kurzem erlangte er die Qualifikation zum „Cambridge Assessor“. Unterstützt wird er dabei von drei weiteren Lehrern. Einer von ihnen ist Mr. Jean Sciberras, der Assistant Director of Studies, der über 24 Jahre Erfahrung verfügt. Seit 7 Jahre ist er ein „Cambridge ESOL Examiner” und seit kurzem ebenfalls ein qualifizierter Teacher Trainer. Die beiden anderen Lehrkräfte besitzen zum einen 20 Jahre Erfahrung und zum anderen einen Master in Philosophie.