Sprachreise USA (San Francisco): Kursort

San Francisco gilt als „jedermanns Lieblingsstadt“. Diesen Titel hat sich San Francisco wohl aufgrund seiner landschaftlichen Schönheit, seiner kulturellen Attraktionen, seiner freundlichen Bewohner und seiner fantastischen Küche verdient. Hier können Sie während Ihrer Sprachreise die Golden Gate Bridge, Alcatraz, Pier 39 mit seinen Seelöwen, die Cable Cars und das größte Chinatown der USA bestaunen.

San Francisco ist die europäischste Stadt der USA und hat eine sehr farbenfrohe Vergangenheit. Die Autoren der “beat”-Generation, die Hippies der späten 1960iger und die große schwul-lesbische Gemeinde haben dazu beigetragen, dass San Francisco heute so faszinierend ist.

Ein Spaziergang durch die Straßen San Franciscos kann Sie nach Ihrem Sprachunterricht zum Union Square, zum italienisch wirkenden North Beach oder zum Fisherman’s Wharf führen. Im Castro, in Japantown und im Mission District können Sie ebenfalls die verschiedenen Gesichter San Franciscos während Ihrer Sprachreise entdecken.

Auch in puncto Nightlife bietet San Francisco für den Geschmack jedes Sprachreisenden das Passende: von Klassik bis Rock, von Bar bis Club, von Liveband bis DJ. Die angesagtesten Bars sind die Kneipen mit Panoramablick auf die Stadt, wie der Carnelian Room im 52. Stockwerk des Bank of America Buildings.